Dr3am3r

Wir können den wind nicht ändern, aber die segel anders setzen.

Johanna Quendt und Katrin Becker haben sich als Nachbarinnen angefreundet und gefragt wie man nachhaltige Lebensmittel im urbanen Raum produzieren kann.

Quelle:
https://taz.de/Pilze-aus-urbaner-Landwirtschaft/!5658796/
Crowdfounding Initiative:
https://www.startnext.com/kasseler-bunkerpilz

In Zukunft möchten Sie in die solidarische Landwirtschaft eintreten und die lokale Herstellung von Lebensmitteln fördern und mitgestalten.

Zur Werkzeugleiste springen